Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/unser-kraeutergarten.at/libs/wh/useragent.php on line 81
Apotheken-Rhabarber - Unser Kräutergarten
Developed by Developed by Wildlife Media Bildagentur
 
 
Frau
 
Herr
   

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

V

W

Y

Z

1206 Einträge

Apotheken-Rhabarber

leicht giftig, hautzeizend, fototoxisch, brecherregend und/oder allergen
Latein: Rheum palmatum
Familie: Knöterichgewächse (Polygonaceae)
Vegetationszeit: Mehrjährige Pflanze
Erdstrahlen: Strahlenflüchter

Beschreibung

Das wichtigste in Kürze über Kräuter und Gewürze (1943):

Wichtige Merkmale

bis 250cm hoch, blüht Mai - Juni

Heimat

Zentralasien

Gewonnene Droge

Wurzelstock = Rhizoma Rhei

Verwendungszweck

Abführmittel

Inhaltsstoffe

Anthranolen

Bevorzugter Boden und Lage

tiefgründigen, nahrhaften Boden, feuchte,
halbschattige Lage

Fruchtfolge

gut verrotteten Stallmist geben

Aussaat

Frühjahr, Frühbeet

Keimung

Dauer etwa 14 Tage, Dunkelkeimer, Keimfähigkeit - 90 %

Tausendkorngewicht

10g

Kornzahl auf 1 g

100

Pflanzweite

100 x 100

Erntezeit

im 3. oder 4. Jahre

Ernteerträge je 100qm

75 kg

Schädlinge

schwarze Blattlaus

Sonstiges

nach DAB 6 gilt Rheum palmatum ssp tanguticum als Stammpflanze
der Rhiz. Rhei des Apothekerhandels. Möglichst tief fingerförmige Blätter. Vom
2. oder 3. Jahre ab nur diese Abart stehen lassen, rundblättrigen Rheum
Palmatum abstoßen.

pharmazeutisch gebrauchte
volksheilkundlich gebrauchte Heilpflanze
homöopathische Heilpflanze

H=rad rec. T=rad.

Verstopfung, Abführtee (Nr. 45)
Für diese Pflanze sind leider im Moment keine weiteren Bilder vorhanden.

Disclaimer

Die Inhalte von "Unser Kräutergarten" sind ausschließlich für den Informationszweck bestimmt und kann nicht den Besuch beim Arzt oder der Ärztin ersetzen, die für eine professionelle Beratung oder Behandlung ausgebildet sind. Besonders wenn Sie Medikamente nehmen ist der Einsatz von Heilpflanzen vorher ärztlich abzuklären.

Haftungsansprüche auf Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf den Webseiten entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.