Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/unser-kraeutergarten.at/libs/wh/useragent.php on line 81
Dalmatinische Insektenblume - Unser Kräutergarten
Developed by Developed by Wildlife Media Bildagentur
 
 
Frau
 
Herr
   

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

V

W

Y

Z

1206 Einträge
Dalmatinische Insektenblume
Dalmatinische Insektenblume

Dalmatinische Insektenblume

giftig Körper speichert Gift!

Synonyme und volkstümliche Namen

Pyrethreum cinerariifolium

Dalmatinische Insektenblume
Latein: Chrysanthemem cinerariaefolium, Tanacetum cinerar.
Familie: Korbblütler (Asteraceae) Details ]
Vegetationszeit: Mehrjährige Pflanze
Jahreszeit: SOMMER
Verwendung: Blütenköpfe=Flores Pyrethri->Insektizid (Pulver)

Beschreibung

Das wichtigste in Kürze über Kräuter und Gewürze (1943):

Wichtige Merkmale

bis 60 cm hoch, blüht Juni - Juli

Heimat

Mittelmeerländer

Gewonnene Droge

Blüten = Flores Pyrethri

Verwendungszweck

zur Gewinnung von Insektenpulver, bzw. Extrakt

Inhaltsstoffe

Pyrethrin

Bevorzugter Boden und Lage

tiefgründige, kalkhaltigen, lehmigen Sandboden,
sonnige Lage

Fruchtfolge

4-5 Jahre Kultur belassen

Aussaat

im Frühjahr auf ein mit Kompost und etwas Lehm versehenes
Saatbeet

Keimung

Dauer: 3 Wochen, Keimfähigkeit bis 50 % Dunkelkeimer

Tausendkorngewicht

1 g

Kornzahl auf 1 g

1000

Samenbedarf je 100 qm

Frühbeet

Aussaat

20g

Pflanzzeit

noch im Spätsommer (August) oder im Frühjahr

Pflanzweite

40 x 50 cm

Pflanzenbedarf je 100 qm

500 Stück

Erntezeit

ab Mai / Juni 3-4 mal die erst halboffenen Blüten

Ernteerträge je 100qm

6 - 14 kg

Schädlinge

Larfe des Bockkäfers

Sonstiges

Winterschutz geben. Im Schatten langsam trocknen, ohne Stiele.
Sammelzeit 2-3 Stunden für 1 kg Droge. Pflückgerät oder an feststehendem
Stahlkamm abstreifen.
Chrysanthemum cinerariifolium liefert dalmatinisches, Chrysanthmum roseum
liefert kaukasisches, Chrysanthemum Marshallii liefert japanisches
Insektenpulver. Im 3. Jahre stärkster Blütenertrag. Chrysanthemum balsamita
liefert Herba, frisches, blühendes Kraut, Chrysanthemum Leucanthemum liefert
Herba, Chrysanthemum parthinium liefert Herba.

volksheilkundlich gebrauchte Heilpflanze
tierheilkundliche Heilpflanze

Eigenschaften

Blüte: WEISS
Dalmatinische Insektenblume
Dalmatinische Insektenblume
Dalmatinische Insektenblume

Allgemeine Beschreibung der Familie Korbblütler

Korbblütler gibt es immer wieder Mutationen (junge Pflanzenfamilie)
gemeinsamer Korb, Blüten stecken im gemeinsamen Blütenboden
Staubgefäße und Blütenblätter verwachsen.
Samen stecken im Blütenboden.

Blätter wechselständig, manchmal gegenständig(Arnika) ganzrandig, gezähnt,
tief eingeschnitten, mehr oder weniger gefiedert. Stacheln (Disteln)

Nur Röhrenblüten: Kornblumen, Rainfarn, Heiligenkraut, Marienblatt, Frauensalbei

Zungenblüten am Rand und in der Mitte Röhrenblüten: Sonnenblume.
Die äußeren Zungenblüten sind meist steril = bringen keinen Samen hervor.

Frucht: Pappus + Achäne

Enthalten: Bitterstoffe, ätherische Öle, Alkaloide(Pyrholizidin),
Öle (Früchte->Sonnenblumen), Inulin in den Wurzeln (Erdbirne)

Disclaimer

Die Inhalte von "Unser Kräutergarten" sind ausschließlich für den Informationszweck bestimmt und kann nicht den Besuch beim Arzt oder der Ärztin ersetzen, die für eine professionelle Beratung oder Behandlung ausgebildet sind. Besonders wenn Sie Medikamente nehmen ist der Einsatz von Heilpflanzen vorher ärztlich abzuklären.

Haftungsansprüche auf Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf den Webseiten entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.