Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/unser-kraeutergarten.at/libs/wh/useragent.php on line 81
Einblütiges Wintergrün - Unser Kräutergarten
Developed by Developed by Wildlife Media Bildagentur
 
 
Frau
 
Herr
   

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

V

W

Y

Z

1206 Einträge
Einblütiges Wintergrün
Einblütiges Wintergrün

Einblütiges Wintergrün

Synonyme und volkstümliche Namen

Porzellanblümchen, Pyrola uniflora

Einblütiges Wintergrün
Latein: Moneses uniflora
Familie: Wintergrüngewächse (Pyrolaceae)
Vegetationszeit: Mehrjährige Pflanze
Jahreszeit: FRÜHSOMMER
Naturschutz: geschützte Pflanze

Beschreibung

EINBLÜTIGES WINTERGRÜN, MOOSAUGE,
PORZELLANBLÜMCHEN, MONESES UNIFLORA, S 51

Familie

Pyrolaceae - Wintergrüngewächse

sehr sehr guten intensiven Duft.
Knotenfuß ist riesig, Blüten haben in der
Mitte einen Knick.

Verwendung

Tee - Kraut
* Augen
Augenbäder
Brechmittel

gefunden am 21.Juni in Greifenburg, rechts vom Weg auf die Emberger Alm
zwischen km 8 und km 9 (Berglauf)

volksheilkundlich gebrauchte Heilpflanze
homöopathische Heilpflanze

H=plt.rec.Augen-Bä/Brechm. T=hb.

Augenleiden (Nr. 06)
Milzleiden (Nr. 36)

Vorkommen / Standort

Bergwald, Asphaltwegtrasse Emberger Alm km8 - km9

Eigenschaften

Blüte: WEISS/GRÜN
Einblütiges Wintergrün
Einblütiges Wintergrün
Einblütiges Wintergrün
Einblütiges Wintergrün
Einblütiges Wintergrün
Einblütiges Wintergrün
Einblütiges Wintergrün
Einblütiges Wintergrün
Einblütiges Wintergrün
Einblütiges Wintergrün
Einblütiges Wintergrün
Einblütiges Wintergrün
Einblütiges Wintergrün
Einblütiges Wintergrün

Disclaimer

Die Inhalte von "Unser Kräutergarten" sind ausschließlich für den Informationszweck bestimmt und kann nicht den Besuch beim Arzt oder der Ärztin ersetzen, die für eine professionelle Beratung oder Behandlung ausgebildet sind. Besonders wenn Sie Medikamente nehmen ist der Einsatz von Heilpflanzen vorher ärztlich abzuklären.

Haftungsansprüche auf Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf den Webseiten entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.