Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/unser-kraeutergarten/libs/wh/useragent.php on line 81
Faulbaum - Unser Kräutergarten
Developed by Developed by Wildlife Media Bildagentur
 
 
Frau
 
Herr
   

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

V

W

Y

Z

1206 Einträge
Faulbaum
Faulbaum

Faulbaum

Top-Pflanze
giftig

Synonyme und volkstümliche Namen

RHAMNUS FRANGULA

Faulbaum
Latein: Frangula alnus
Familie: Kreuzdorngewächse (Rhamnaceae)
Vegetationszeit: Mehrjährige Pflanze
Verwendung: Abführend

Beschreibung

Rinde 1 Jahr Ablagern lassen, bevor man ihn benutzen kann (Brecherregende
Inhaltsstoffe werden innerhalb eines Jahres abgebaut!)

Faulbaum ist ein Wasseranzeiger!

FAULBAUM, FRANGULA ALNUS MILL., S 39

Familie

Oleaceae - Ölbaumgew.

Verwendung

Tee - Rinde der 2 -3 jährigen
bevorzugt saure Böden
Rinde, lässt sie trocknen u. erst nach 1 Jahr
verwenden.
(frische Rinde wirkt erbrechend, sehr kreislaufbelastend)
* bei Verstopfung (Tee)
Sehr gut, da er NUR AUF DEN DICKDARM WIRKT
(das einzige Abführmittel das das kann).
* Hustentee
* Blutreinigend
* in den Geburtshilfetee

Tip

für Geburtshilfetee - Leinsamen ansetzen u. trinken

pharmazeutisch gebrauchte
volksheilkundlich gebrauchte Heilpflanze
homöopathische Heilpflanze
Bienenweide

D=cort.frangulae, H=cort.rec. T=cort(2.J

Arterienverkalkung (Nr. 04)
Asthma, Bronchitis, Lunge, Husten (Nr. 05)
Blutreinigung (Nr. 12)
Fettsucht (Nr. 18)
Frauenleiden (Nr. 21)
Gallenleiden (Nr. 23)
Geburtshilfe, Sterilität (Nr. 24)
Leberleiden, Gelbsucht (Nr. 31)
Milzleiden (Nr. 36)
Nervenleiden (Nr. 37)
Schlaflosigkeit (Nr. 41)
Schlaganfall (Nr. 42)
Verstopfung, Abführtee (Nr. 45)
Weißfluß (Nr. 48)
Würmer (Nr. 49)

Eigenschaften

Blüte: GRÜN/WEISS
Faulbaum
Faulbaum
Faulbaum
Faulbaum
Faulbaum
Faulbaum
Faulbaum
Faulbaum
Faulbaum
Faulbaumblatt
Faulbaum
Faulbaum Blüte
Faulbaum
Faulbaum Blüte
Faulbaum
Faulbaum
Faulbaum
Faulbaum
Faulbaum

Disclaimer

Die Inhalte von "Unser Kräutergarten" sind ausschließlich für den Informationszweck bestimmt und kann nicht den Besuch beim Arzt oder der Ärztin ersetzen, die für eine professionelle Beratung oder Behandlung ausgebildet sind. Besonders wenn Sie Medikamente nehmen ist der Einsatz von Heilpflanzen vorher ärztlich abzuklären.

Haftungsansprüche auf Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf den Webseiten entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.