Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/unser-kraeutergarten.at/libs/wh/useragent.php on line 81
Fliegenpilz - Unser Kräutergarten
Developed by Developed by Wildlife Media Bildagentur
 
 
Frau
 
Herr
   

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

V

W

Y

Z

1206 Einträge
Fliegenpilz
Fliegenpilz

Fliegenpilz

stark giftig

Synonyme und volkstümliche Namen

Amanita muscaria, Agaricus muscarius

Fliegenpilz
Latein: Amanita muscaria
Familie: Wulstlingpilze (Amanitaceae)
Vegetationszeit: Mehrjährige Pflanze
Jahreszeit: SOMMER
Erdstrahlen: Strahlensuchende Pflanze

Beschreibung

Wurde zu psychedelischen Zwecken von den Schamanen benutzt.
Diese wollten mit dem Pilz eine Reise in die Zukunft machen, damit sie
dann vorhersagen konnten, was sich im kommendem Jahr ereignen wird.
Den getrockneten Pilz schenkte man sich früher zum Neujahrsfest auf dass er
"Glück" bringt.

Der Pilz verursacht ein Gefühl des Fliegens, deshalb heißt er
"Fliegenpilz". Das hat mit den Insekten gar nichts zu tun.

Wichtigste Hauptbestandteile des Giftes:
Muscarin: Alkaloide: hitzebeständig, geruchlos und geschmacklos, in Wasser
und Alkohol löslich.
Ibotensäure und ihr Metabolit Muscimol. Atropinähnliche Wirkung.

Die Huthaut enthält die höchste Konzentration dieser Giftstoffe. Doch auch die
anderen Teile des Pilzes enthalten die Giftstoffe in unterschiedlicher Konzentration.

Wird in der Homöophatie verwendet bei:
* Alkoholismus
* Wirbelsäulenverletzungen
* Drogenkonsum oder Psychostimulanzien
* Nachwirkungen der Meningoenzephalitis
Alle diese Aufzählungen sind ähnlich, wie eine Vergiftung mit dem Fliegenpilz
und nach dem Konzept der Homöopathie dadurch heilbar.

Der Fliegenpilz kann homöophatisch bei folgenden Symptomen eingesetzt werden:
* Schmerzhafte Muskelkontraktionen auf allen Ebenen und Spasmen
* Brennen, Ameisenlaufen und Gefühl der Gliederschwere
* Gefühl von lokalisierter eisiger Kälte
* Symptome neuromuskulärer Verschlechterung
* Nachtschweiß
* Gesichts-Tics
* Nystagmus
* Bewegungsinkoordination
* Corea
* Steifer Hals
* Epilepsie mit Verschwinden oder durch Unterdrückung von Hauterscheinungen
* Mittelmäßige Intelligenz bis mentale Retardierung
* Alkoholismus
* Verhaltensstörungen
* Folgen von psychotropen Drogen
* Autismus
* Gicht in den Fingern
* Lästige Leukorrhoe
* Hyperkeratose
* Acne rosacea, Verschlechterung durch Kälte
* Akrozyanose der Extremitäten
* Frostbeulen welche schmerzen
* Schmerzen in der Brust, mit Ängstlichkeit
* Spasmischer Husten
* Gastroenteritis
* Durchfall mit Tenesmen
* Mundaphten
* Wechsel von Depression und Euphorie
* Zerebrale Rückentwicklung, frühzeitige oder Alterssenilität

Wird in niedrigen 10er Potenzen morgens und abends bei ernährungsbedingten
und degenerativen Störungen des Kreislaufs verwendet.
Hochpotenzen werden bei Problemen mit den Nerven eingesetzt vor allem als
Folge von Alkohol- oder Drogenmissbrauch. Wirkt auch bei Autismus und
Verhaltensstörungen dort wo Belladonna oder Stramonium keine Resultate
erzielen können.

Die Gifte werden über den Urin wieder ausgeschieden. Korjaken, die diesen Pilz
verwendeten, sammelten ihren eigenen Urin und tranken ihn dann wieder, um die
Wirkungsdauer dieser Droge zu verlängern.

Wenn nun einer, der diese Information gelesen hat, auf die Idee kommt, mit Hilfe
des Fliegenpilzes die Zukunft sehen zu wollen, dem sei Folgendes gesagt:
Die Zukunft schafft man sich meist selbst durch die eigenen Taten - also tut
lieber etwas Vernünftiges mit eurer Zeit!

Im unten angeführten Buch ist ein zweiseitiger Bericht über die Korjaken
abgedruckt, der so gut geschrieben ist, dass sich das Buch alleine schon deshalb
lohnt.

Detailierte und weitere Informationen finden Sie im Buch:
Moderne Mykotherapie (Pilzheilkunde) von Prof. Dr. Med. Ivo Bianchi,
Der Gebrauch der Pilze in der Medizin, ISBN: 9783000258800

homöopathische Heilpflanze

H=plt.supraterr.rec.

Eigenschaften

Blüte: ROT
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz im Schnee
Fliegenpilz
Fliegenpilz im Schnee
Fliegenpilz
Roter Fliegenpilz
Fliegenpilz
Roter Fliegenpilz
Fliegenpilz
Roter Fliegenpilz
Fliegenpilz
Roter Fliegenpilz
Fliegenpilz
Roter Fliegenpilz
Fliegenpilz
Roter Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz
Fliegenpilz

Disclaimer

Die Inhalte von "Unser Kräutergarten" sind ausschließlich für den Informationszweck bestimmt und kann nicht den Besuch beim Arzt oder der Ärztin ersetzen, die für eine professionelle Beratung oder Behandlung ausgebildet sind. Besonders wenn Sie Medikamente nehmen ist der Einsatz von Heilpflanzen vorher ärztlich abzuklären.

Haftungsansprüche auf Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf den Webseiten entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.