Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/unser-kraeutergarten/libs/wh/useragent.php on line 81
Garten-Thymian - Unser Kräutergarten
Developed by Developed by Wildlife Media Bildagentur
 
 
Frau
 
Herr
   

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

V

W

Y

Z

1206 Einträge
Garten-Thymian
Garten-Thymian

Garten-Thymian

Top-Pflanze
Garten-Thymian
Latein: Thymus vulgare
Familie: Lippenblütler (Lamiaceae) Details ]
Vegetationszeit: Mehrjährige Pflanze
Verwendung: Husten, Gefäßreinigend, verdauungsfördernd
Erdstrahlen: Strahlensuchende Pflanze

Beschreibung

GARTEN-THYMIAN, THYMUS VULGARE, S 71

Familie

Lamiaceae - Lippenblütler

starke desinfizierend , enthällt sehr viel Thymol = äth. Öl

Verwendung

Tee - das ganze Kraut
* eines der tollsten Hustenkräuter
Kein Hustentee ohne Thymian - bis ins letzte Lungenbläschen wirksam!
* Nervenberuhigend
* Verdauungsfördernd (regt Drüsen an)
* wirksam gegen Rachitis

Stern 13 / 2009

Untersuchte Wirkrichtung: Bronchitis
Wirksamkeit: Mangelhaft
Das Kraut kann Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Kopfschmerzen und andere
Probleme wie Atemnot, verlangsamten Herzschlag und Schwindel verursachen.

Das wichtigste in Kürze über Kräuter und Gewürze (1943):

Wichtige Merkmale

bis 30cm hoch, blüht Mai bis Juli

Heimat

Südeuropa

Gewonnene Droge

Kraut: Herba Thymii

Verwendungszweck

Hustenmittel, vorwiegend als Gewürz

Inhaltsstoffe

ätherisches Öl

Bevorzugter Boden und Lage

guten Boden in warmer, sonniger Lage
11

Fruchtfolge

in 2. Tracht nach Leguminosen stellen,
Kompost oder verrotteten Stalldung geben

Aussaat

April, Frühbeet

Keimung

Keimdauer 14 Tage, Lichtkeimer + Dunkelkeimer,
bei 75 % Keimfähigkeit

Tausendkorngewicht

0,25g

Kornzahl auf 1 g

4000

Samenbedarf je 100 qm

Frühbeet

Aussaat

5g

Pflanzzeit

Frühjahr oder Herbst, auch Teilung

Pflanzweite

20 x 20 cm

Pflanzenbedarf je 100 qm

2500 Stück

Erntezeit

zur Blütezeit

Ernteerträge je 100qm

im 1. Jahr gering, im 2. und 3. Jahr etwa 25 kg jährlich

Schädlinge

Sonstiges

Bienenweide. Teilung oder Verpflanzung weniger ratsam wie
Neuansaat. Kultur nach 4-5 Jahren erschöpft. Im Handel lose oder gebündelte
Krautware oder Rebbelware. Stroh als Futterbeigabe verwenden.

pharmazeutisch gebrauchte
volksheilkundlich gebrauchte Heilpflanze
homöopathische Heilpflanze
Bienenweide
Gewürzpflanze

H=plt.rec. T=herb.

Asthma, Bronchitis, Lunge, Husten (Nr. 05)
Fieber, Schwitztee (Nr. 19)
Lähmungen (Nr. 30)
Magen - Reizung, Krämpfe, Übersäuerung (Nr. 32)
Rachitis (Nr. 39)
Für diese Pflanze sind leider im Moment keine weiteren Bilder vorhanden.

Allgemeine Beschreibung der Familie Lippenblütler

5 Kelchblätter - Kelch ist immer verwachsen, glockenförmig
Blütenblätter verwachsen, sie bilden Oberlippe
Oberlippe: manchmal nicht ausgebildet (Günsel),
4 oder 2 Staubbllätter, Griffel, Narbe
Unterlippe: Kronröhre mit Fruchtknoten, Einzugsschneise

Blätter: kreuzweise, gegenständig, keine Nebenblätter

Stengel vierkantig

Blüte kann man nur in "einem" herausziehen
in Quirlen oder Halbquirlen angeordnet und stehen in den Achseln
der Tragblätter (Immenblatt, Heilziest)

Frucht/Samen befindet sich in der Schlundröhre - immer 4teiliger Fruchtknoten

Duft beim Zerreiben

Familie mit den meisten Ätherische Öle
Außerdem: Bitterstoffe, Gerbstoffe(Gundermann),
Flavonoide(weiße Taubnessel)

typische Vertreter: Gewürzpflanzen, Herzgespann, Minze, Melisse, Bohnenkraut

Disclaimer

Die Inhalte von "Unser Kräutergarten" sind ausschließlich für den Informationszweck bestimmt und kann nicht den Besuch beim Arzt oder der Ärztin ersetzen, die für eine professionelle Beratung oder Behandlung ausgebildet sind. Besonders wenn Sie Medikamente nehmen ist der Einsatz von Heilpflanzen vorher ärztlich abzuklären.

Haftungsansprüche auf Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf den Webseiten entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.