Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/unser-kraeutergarten/libs/wh/useragent.php on line 81
Jiaogulan (Dschiau-gu-lan) - Unser Kräutergarten
Developed by Developed by Wildlife Media Bildagentur
 
 
Frau
 
Herr
   

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

V

W

Y

Z

1206 Einträge
Jiaogulan (Dschiau-gu-lan)
Jiaogulan (Dschiau-gu-lan)

Jiaogulan (Dschiau-gu-lan)

Synonyme und volkstümliche Namen

Frauenginseng

Jiaogulan (Dschiau-gu-lan)
Latein: Gynostemma pentaphyllum
Familie: Kürbisgewächse (Cucurbitaceae)
Vegetationszeit: Mehrjährige Pflanze
Verwendung: Imunstärker

Beschreibung

Stammt aus China und ist dort ein Nationalgetränk in einer abgeschiedenen
Bergregion namens Xianxao.
Frostharte (-18 Grad) und 2häusige Kletterpflanze.

TCM-Ärzte empfehlen es als Geheimtipp für das Immunsystem.
Wurde als eines der wichtigsten 10 tonisierenden Kräuter der alten Medizin
gewählt.

Japanische Forscher haben die Inhaltsstoffe penibel untersucht.
Enthält 4x soviel Saponine wie der Ginseng.
Enthält wichtige Botenstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren, Glykoside und
Vitamine.

Was gesichert ist:
- kann Blutfett- und Blutzuckerwerte senken
- beruhigt überreizte Nerven
- stärkt die Lymphozyten durch Anregung des Immunsystems und regt insgesamt
die Bildung der weißen Blutkörperchen an.
- kann bei Arteriosklerose, Leberleiden und Hepatitis B helfen
- erhöht vermutlich die Pumpleistung des Herzens und wirkt sich deshalb
positiv auf die Durchblutung aus.
- im Tierersuch wurde eine Antikrebs-Wirkung festgestellt.
- kann der Verklumpung der Blutplättchen entgegenwirken und weitet die
Blutbahnen.

Warum Jiaogulan von vielen Menschen als Krebsmittel bezeichnet wird, ist
auf gut untersuchte Wirkstoffe zurückzuführen, die Ginsenoside, die in ihrer
Gesamtheit als "Adaptogene" wirken. Das heißt, sie unterstützen den Körper
dabei, mit körperlichen und seelischen Stressfaktoren zurecht zu kommen.
Krebs ist für Körper und Seele extremer Stress.

Man kann auch ab und zu ein frisches Blatt essen.
Es schmeckt etwas süßlich / herb.

Für den

Tee

Blätter ernten, im luftigen Halbschatten trocknen und im Winter
täglich 1 Tasse Tee daraus trinken.
Auch aus 2 frischen Blättern kann eine Tasse Tee gebrüht werden.
Kann auch als Salatwürze oder in Suppen und Süßspeisen verwendet werden.
(ohne kochen, denn es wäre um die Inhaltsstoffe schade)

Blätter

Für diese Pflanze ist leider noch keine Verwendungsmöglichkeit hinzugefügt worden.

Vorkommen / Standort

feucht, halbschatten bis sonnig

Eigenschaften

Blüte: GRÜN-WEISS
Jiaogulan (Dschiau-gu-lan)
Jiaogulan (Dschiau-gu-lan)

Disclaimer

Die Inhalte von "Unser Kräutergarten" sind ausschließlich für den Informationszweck bestimmt und kann nicht den Besuch beim Arzt oder der Ärztin ersetzen, die für eine professionelle Beratung oder Behandlung ausgebildet sind. Besonders wenn Sie Medikamente nehmen ist der Einsatz von Heilpflanzen vorher ärztlich abzuklären.

Haftungsansprüche auf Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf den Webseiten entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.