Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/unser-kraeutergarten.at/libs/wh/useragent.php on line 81
Kreuzdorn (Purgier-Kreuzdorn) - Unser Kräutergarten
Developed by Developed by Wildlife Media Bildagentur
 
 
Frau
 
Herr
   

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

V

W

Y

Z

1206 Einträge
Kreuzdorn (Purgier-Kreuzdorn)
Kreuzdorn (Purgier-Kreuzdorn)

Kreuzdorn (Purgier-Kreuzdorn)

giftig
Kreuzdorn (Purgier-Kreuzdorn)
Latein: Rhamnus catharticus
Familie: Kreuzdorngewächse (Rhamnaceae)
Vegetationszeit: Mehrjährige Pflanze
Verwendung: Abführend, Blutreinigend

Beschreibung

Blüten und Früchte in den Blattachseln, Blühl grün/weißlich, Blätter eher lang
gestiehlt. Früchte in Büscheln in den Blattachseln. Beeren haben einen
kurzen Stiel. 4 zipfelige Blütenblätter
Blätter gegenständig
(Faulbaum 5 zipfelige Blütenblätter)
(Faulbaum hat nackte Zweige, die gegen Ende erst beblättert sind)
(Faulbaum findet man immer grüne, rote und schwarze Beeren)
(Faulbaumblätter sind nicht so lange gestielt)
(Faulbaumfrüchte nicht so in Trauben)
(Faulbaum wechselständige Blätter)

giftig 1
endet in Kurztrieb mit Spitze,
gegenstädnig gekreuzt.

Verwendung


Tee -
Beeren sind abführend
Rinde ist blutreinigend

volksheilkundlich gebrauchte Heilpflanze
homöopathische Heilpflanze

H=frct.rec T=frct.26,30,45,46 cort=12,45

Blutreinigung (Nr. 12)
Gicht, Rheuma, Harnsäure (Nr. 26)
Lähmungen (Nr. 30)
Verstopfung, Abführtee (Nr. 45)
Wassersucht, harntreibend (Nr. 46)

Eigenschaften

Blüte: GRÜN
Kreuzdorn (Purgier-Kreuzdorn)
Kreuzdorn (Purgier-Kreuzdorn)
Kreuzdorn (Purgier-Kreuzdorn)

Disclaimer

Die Inhalte von "Unser Kräutergarten" sind ausschließlich für den Informationszweck bestimmt und kann nicht den Besuch beim Arzt oder der Ärztin ersetzen, die für eine professionelle Beratung oder Behandlung ausgebildet sind. Besonders wenn Sie Medikamente nehmen ist der Einsatz von Heilpflanzen vorher ärztlich abzuklären.

Haftungsansprüche auf Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf den Webseiten entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.