Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/unser-kraeutergarten.at/libs/wh/useragent.php on line 81
Lungenkraut - Unser Kräutergarten
Developed by Developed by Wildlife Media Bildagentur
 
 
Frau
 
Herr
   

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

V

W

Y

Z

1206 Einträge
Lungenkraut
Lungenkraut

Lungenkraut

leicht giftig, hautzeizend, fototoxisch, brecherregend und/oder allergen

Synonyme und volkstümliche Namen

Hänsel & Gretel

Lungenkraut
Latein: Pulmonaria officinalis
Familie: Rauhblattgewächse (Boraginaceae) Details ]
Vegetationszeit: Mehrjährige Pflanze
Jahreszeit: FRÜHLING

Beschreibung

grundständige Blätter, zur Stärkung der Lungen, kieselsäurehältig
wunderbarer Wildsalat

LUNGENKRAUT, HÄNSEL u. GRETEL, PULMONARIA OFFICINALIS L.,
S 61

Familie

Boraginaceae, Rauhblattgewächse

Blüten sind beim Aufblühen hell = noch nicht befruchtet,
beim Abblühen sind sie dunkel = befruchtet.

Hinweis: RAUHBLATTGEWÄCHSE sind Hinweis auf KIESELSÄUREHÄLTIG;
Der Anhang Officinalis deutet immer auf heilwirksam hin, da
dieser Anhang früher in d. Apotheken gehandhabt wurde.

Vorsicht

es gibt mehrere Arten, heilwirksam ist nur das, wo die
grundständigen Blätter eine Herzform aufweisen, auch mit silbernen
Flecken.

Wirkung

Kräftigt das Lungengewebe, Blase (da kieselsäurehältig)

Wichtig

Kieselsäurehältige Pflanzen kalt ansetzen dann 10 min.
köcheln , damit die Kieselsäure gelöst werden kann.

verwachsenkronblättrig, man kann die ganze Blüte abheben. Sie blüht rosa auf
und verfärbt sich violett wenn sie befruchtet worden ist.

Wird eine violette Blüte auf einen Ameisenhaufen gelegt, so wird sie durch die
Säure wieder rosa - Rosa = Sauer / Violett(Blau) = Basisch

volksheilkundlich gebrauchte Heilpflanze
homöopathische Heilpflanze
tierheilkundliche Heilpflanze
Bienenweide

H=herb, rec. T=fol

Asthma, Bronchitis, Lunge, Husten (Nr. 05)
Blasenleiden (Nr. 08)
Blutungen (innere), Menstruation zu stark (Nr. 13)
Durchfall, Ruhr (Nr. 15)

Essbar

Blätter

Eigenschaften

Blüte: VIOLETT/ROT
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut
Lungenkraut

Allgemeine Beschreibung der Familie Rauhblattgewächse

Blätter wechselständig, ungeteilt, keine Nebenblätter, behaart, keulenförmig.

Stegel behaart

Blüte radiär (strahlenförmig), Wickel
verwachsene Blumenkronrohre(Beinwell)

Frucht viergeteilt wie Lippenblütler jedoch Blätter bei Lippenblütler gegenständig
Nüsschen(Klausen)

leicht duftend

lauter Kieselsäurepflanzen außerdem sehr Eiweißreich
Beinwell soll angeblich Leberschädigende Phyrolizitin-Alkaloide enthalten.

typische Vertreter: Borretsch, Ochsenfärberzunge, Beinwell, Natternkopf,
Lungenkräuter, Ackerkrummhals, Hundszunge, Wachsblume, Parridge,
Vergissmeinnicht.

Disclaimer

Die Inhalte von "Unser Kräutergarten" sind ausschließlich für den Informationszweck bestimmt und kann nicht den Besuch beim Arzt oder der Ärztin ersetzen, die für eine professionelle Beratung oder Behandlung ausgebildet sind. Besonders wenn Sie Medikamente nehmen ist der Einsatz von Heilpflanzen vorher ärztlich abzuklären.

Haftungsansprüche auf Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf den Webseiten entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.