Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/unser-kraeutergarten.at/libs/wh/useragent.php on line 81
Nachtkerze - Unser Kräutergarten
Developed by Developed by Wildlife Media Bildagentur
 
 
Frau
 
Herr
   

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

V

W

Y

Z

1206 Einträge
Nachtkerze
Nachtkerze

Nachtkerze

Synonyme und volkstümliche Namen

Schinkenkraut, Rapontikawurzel, ONAGRA BIENNIS

Nachtkerze
Latein: Oenothera biennis
Familie: Nachtkerzengewächse (Onagraceae)
Vegetationszeit: Zweijährige Pflanze
Verwendung: Wildsalat/gemüse,

Beschreibung

Wurzel und Blätter sind essbar (Wie Schinken)
Auch Samen können gekaut werden (Nachtkerzenölhältig)
Knospen sind grün
Entwickelt eine dicke Pfahlwurzel.

NACHTKERZE, OENOTHERA BIENNIS L., S 53

Familie

Onagraceae - Nachtkerzengew.

2-jährig

Verwendung

das Nachtkerzenöl
aus Samen gepresst
SEHR gut bei NEURODERMITIS
o. Samen kauen
* Samen - Hautpflegend
* Wurzel - Wildgemüse (sehr gesund) (Schmeckt nach Sonnenblume)

* Psychisch hilft der Duft den Labilen
wenn sie im Garten steht.

Stern 13 / 2009

Untersuchte Wirkrichtung: Ekzeme, Wechseljahresprobleme, Beschwerden
vor der Regelblutung, Asthma, Schuppenflechte

Wirkung

mangelhaft
Nachtkerze kann einen epileptischen Anfall auslösen und die Wirkung
von Blutdrucksenkern (z.B. Betablockern) verstärken

homöopathische Heilpflanze
Nahrungs- und Genußmittel

H=plt.rec.

Eigenschaften

Blüte: GELB
Nachtkerze
Gewöhnliche Nachtkerze
Nachtkerze
Gewöhnliche Nachtkerze
Nachtkerze
Gewöhnliche Nachtkerze
Nachtkerze
Nachtkerze
Nachtkerze
Nachtkerze
Nachtkerze

Disclaimer

Die Inhalte von "Unser Kräutergarten" sind ausschließlich für den Informationszweck bestimmt und kann nicht den Besuch beim Arzt oder der Ärztin ersetzen, die für eine professionelle Beratung oder Behandlung ausgebildet sind. Besonders wenn Sie Medikamente nehmen ist der Einsatz von Heilpflanzen vorher ärztlich abzuklären.

Haftungsansprüche auf Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf den Webseiten entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.