Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/unser-kraeutergarten.at/libs/wh/useragent.php on line 81
Quecke - Unser Kräutergarten
Developed by Developed by Wildlife Media Bildagentur
 
 
Frau
 
Herr
   

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

V

W

Y

Z

1206 Einträge
Quecke
Quecke

Quecke

Top-Pflanze

Synonyme und volkstümliche Namen

Baier, Triticum repens,Elytrigia repens,Agropyron repens

Quecke
Latein: Elymus repens
Familie: Süßgräser (Poaceae) Details ]
Vegetationszeit: Mehrjährige Pflanze
Verwendung: Imunaufbauend, Krebsschutz
Erdstrahlen: Strahlenflüchter

Beschreibung

QUECKE, BAIER,
AGROPYRON REPENS, S 20

Familie

Poaceae - Süssgräser

Verwendung

Tee - Wurzel
sehr wertvoll
* Arterienverkalkung
* Erkältung
* Frauenmittel
* Galle
* H E R Z
* Leber, Milz
* Nieren

volksheilkundlich gebrauchte Heilpflanze
homöopathische Heilpflanze

D=rad.graminis,H=rad.rec. T=radix

Arterienverkalkung (Nr. 04)
Drüsenleiden (Nr. 14)
Erkältung, Grippe, Katarrhe (Nr. 17)
Fieber, Schwitztee (Nr. 19)
Frauenleiden (Nr. 21)
Gallenleiden (Nr. 23)
Herzleiden (Nr. 27)
Leberleiden, Gelbsucht (Nr. 31)
Milzleiden (Nr. 36)
Nierenleiden (Nr. 38)
Rachitis (Nr. 39)

Eigenschaften

Blüte: GRÜN
Quecke
Quecke

Allgemeine Beschreibung der Familie Süßgräser

sind meist nicht farbig.

Bestäubung erfolgt über den Wind

Stängel meist knotig gegliedert und 2seitig beblättert.

Blüten: Spelzen(diese Schützen), Stempel und Staubgefäße
jede Blüte umgeben von Hüllspelzen, Deckspelzen und einer Vorspelze.

typische Vertreter: Weizen, Getreide(allgemein)

Was keine Getreide ist: Buchweizen(Knöterichgewächs),
Amaranth(Fuchsschwanzgwächs)

Disclaimer

Die Inhalte von "Unser Kräutergarten" sind ausschließlich für den Informationszweck bestimmt und kann nicht den Besuch beim Arzt oder der Ärztin ersetzen, die für eine professionelle Beratung oder Behandlung ausgebildet sind. Besonders wenn Sie Medikamente nehmen ist der Einsatz von Heilpflanzen vorher ärztlich abzuklären.

Haftungsansprüche auf Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf den Webseiten entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.