Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/unser-kraeutergarten/libs/wh/useragent.php on line 81
Saat-Lein - Unser Kräutergarten
Developed by Developed by Wildlife Media Bildagentur
 
 
Frau
 
Herr
   

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

V

W

Y

Z

1206 Einträge
Saat-Lein
Saat-Lein

Saat-Lein

Top-Pflanze

Synonyme und volkstümliche Namen

Flachs, Lein

Saat-Lein
Latein: Linum usitatissimum
Familie: Leingewächse (Linaceae)
Vegetationszeit: Einjährige Pflanze
Verwendung: Omega3 und Omega6 Fettsäuren

Beschreibung

SAAT-LEIN, FLACHS, LINUM USITATISSIMUM, S 48

Familie

Linaceae - Leingewächse

Leinöl wird sehr schnell ranzig!
nur kleine Mengen machen

Verwendung

*Es ist sehr gut für die Krebsdiät
Leinöl mit Quark gemischt.
Leinöl = hoch angesättigte Fettsäuren

* Altes Leinöl kann man zum veredeln der
Holzoberfläche verwenden - gegen
Holzwurm

* Leinsamen immer in Wasser quellen
lassen (mind. 12 Std.), ist gut gegen
Verstopfung

* Leinsamen angeweicht auch in den
Geburtshilfetee (6 Wochen vorher
bereits damit anfangen)
--- auch für Kühe, 2 Wochen vorher

Wirkungslos ist der geschrotete, entfärbte
Leinsamen.

Flachs für Stoff machen:
Stengel im getrockneten Zustand, geröstet
(über offenem Feuer) u. gedrescht äußere
Hülle geht runter und es kann gesponnen
werden.

Wird als Nachfrucht angebaut. Wurde wegen der Fasern angebaut. Aus den
Leinfasern wird Leinen gewonnen.
Ist auch eine sehr wertvolle Ölfrucht. Früher wurde das Leinöl selbst gepreßt.
Es wird sehr schnell ranzig und bitter.
Auch für die Farben wurde Leinöl verwendet.
Leinsamen(Tee) wird bei der Geburtshilfe eingesetzt.
Leinsamen über Nacht ansetzen (Leinsamenschleim) und dann verwenden!
Ist auch ein Abführmittel bei hartnäckiger Verstopfung.
Leinsamen quillt im Darm auf - deshalb immer mit viel Wasser verwenden!

Stengel werden ausgerissen und mit der Wurzel geerntet.
Stengel werden geröstet und der Stengel wird weggebrochen. (Brecheln)
Die Fasern werden gekämmt und die kurzen Fasern werden als WERG für
die Wasser-Installationen verwendet.

Leinsamen enthält Phytoöstrogene (wie Soja) und wirkt deshalb krebshemmend.
Nicht geschrotet fördert der Leinsamen durch den Schleim die Verdauung

pharmazeutisch gebrauchte
volksheilkundlich gebrauchte Heilpflanze
homöopathische Heilpflanze
tierheilkundliche Heilpflanze
Nahrungs- und Genußmittel
Bienenweide
technische Droge

H=plt.rec., T=sem.

Asthma, Bronchitis, Lunge, Husten (Nr. 05)
Geburtshilfe, Sterilität (Nr. 24)
Magen - Reizung, Krämpfe, Übersäuerung (Nr. 32)
Magen- und Darmgeschwüre (Nr. 34)
Verstopfung, Abführtee (Nr. 45)

Vorkommen / Standort

Schottrige, Sandige Böden

Eigenschaften

Blüte: BLAU
Saat-Lein
Öllein
Saat-Lein
Öllein
Saat-Lein
Lein
Saat-Lein
Saat-Lein
Saat-Lein

Disclaimer

Die Inhalte von "Unser Kräutergarten" sind ausschließlich für den Informationszweck bestimmt und kann nicht den Besuch beim Arzt oder der Ärztin ersetzen, die für eine professionelle Beratung oder Behandlung ausgebildet sind. Besonders wenn Sie Medikamente nehmen ist der Einsatz von Heilpflanzen vorher ärztlich abzuklären.

Haftungsansprüche auf Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf den Webseiten entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.