Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/unser-kraeutergarten.at/libs/wh/useragent.php on line 81
Schöllkraut - Unser Kräutergarten
Developed by Developed by Wildlife Media Bildagentur
 
 
Frau
 
Herr
   

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

V

W

Y

Z

1206 Einträge
Schöllkraut
Schöllkraut

Schöllkraut

Top-Pflanze
stark giftig Alles besonders Saft
Schöllkraut
Latein: Chelidonium majus
Familie: Mohngewächse (Papaveraceae)
Vegetationszeit: Mehrjährige Pflanze
Verwendung: 23,31,33 Leberheilend, schlecht heilende Wunden

Beschreibung

SCHÖLLKRAUT, CHELIDONIUM MAJUS L., S 31

Familie

Papaveraceae - Mohngew.
enthält 22 verschiedene Alkaloide ist aber trotzdem Mindergiftig, da sich
vermutlich verschiedene Alkaloide gegenseitig abschwächen.
Verdauungsfördernd, Leberreinigend, Leberstärkend - Achtung auf die Dosis!
2 x die Woche höchstens 1 kleinen Tropfen sehr gut einspeicheln und im Mund
auskreisen lassen - heilt größte Leberschäden und verbessert auch
das Sehvermögen

SCHWACH GIFTIG
Mohngew. haben immer orange-gelben Milchsaft.

Vorsicht

geht aus Kleidung nicht mehr raus!
4 gelbe Blüten, Kelchblätter

Verwendung

Homöopathie, Salbe,
Tee, das ganze Kraut mit Wurzel
Alk. Ansatz:

Vorsicht

nicht überdosieren - Ansatz nur tropfweise oder in Mischungen.
= ein UMSTIMMUNGSMITTEL (dh wenn Krankheit nicht besser wird -
stehen bleibt)

* wirkt auf Leber
* Entgiftung
* auch bei chron. unreiner Haut , Pusteln (innerlich anwenden)
* Virushemmende Wirkung, daher Warzen u. Hühneraugensalbe
TIP: Warzensalbe immer 2 - 3 Stunden köcheln lassen.

Tip

SEHR SEHR GUTE LEBERKUR: (gegen Leberschädigung)
MARIENDISTEL UND SCHÖLLKRAUT

1.)1-2 x i. d. Woche Schöllkrautsaft (einfach vom Stengel i. d. Mund)
in den Speichel geben und langsam im Mund "zergehen" lassen.

Vorsicht

zu großer Tropfen: keine Stimme mehr
2.) 7 Mariendistelsamen jeden Tag kauen.

gut wäre es auch, wenn man einen Alkoholauszug mit dem Schöllkraut ansetzt,
damit man es auch im Winter zur Verfügung hat.
Auch Salben können mit diesem Alkoholauszug hergestellt werden.
Oder frische Pflanzen in Öl auskochen lassen (lange bei geringer Wärme) und
mit Bienenwachs etwas verdicken, so hat man eine wunderbare Hühneraugensalbe.

Schöllkraut verliert beim trocknen sehr viel Giftstoffe. Daher ist es getrocknet im
Tee in minimaler Dosierung verträglich aber nicht empfehlenswert!

Blutdruckerhöhend

Schöllkrautsaft ist fluoriszierend! => TESTEN!!!

volksheilkundlich gebrauchte Heilpflanze
homöopathische Heilpflanze

Sa/H=rad.rec. T=hb.

Gallenleiden (Nr. 23)
Leberleiden, Gelbsucht (Nr. 31)
Magen - Verdauungsstörungen, Säuremangel (Nr. 33)
Venen, Krampfadern, Hämorrhoiden (Nr. 44)

Eigenschaften

Blüte: GELB
Schöllkraut
Großes Schöllkraut
Schöllkraut
Großes Schöllkraut
Schöllkraut
Großes Schöllkraut

Disclaimer

Die Inhalte von "Unser Kräutergarten" sind ausschließlich für den Informationszweck bestimmt und kann nicht den Besuch beim Arzt oder der Ärztin ersetzen, die für eine professionelle Beratung oder Behandlung ausgebildet sind. Besonders wenn Sie Medikamente nehmen ist der Einsatz von Heilpflanzen vorher ärztlich abzuklären.

Haftungsansprüche auf Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf den Webseiten entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.