Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/unser-kraeutergarten.at/libs/wh/useragent.php on line 81
Schwarze Johannisbeere - Unser Kräutergarten
Developed by Developed by Wildlife Media Bildagentur
 
 
Frau
 
Herr
   

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

V

W

Y

Z

1206 Einträge
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere

Schwarze Johannisbeere

Top-Pflanze
Schwarze Johannisbeere
Latein: Ribes nigrum
Familie: Stachelbeergewächse (Grossulariaceae)
Vegetationszeit: Mehrjährige Pflanze
Jahreszeit: FRÜHJAHR
Verwendung: Blutreinigend, Allergieheilend
Erdstrahlen: Strahlenflüchter

Beschreibung

Enthält Anthocyane (dunkle Farbstoff = Radikalfänger)
Diese werden sogar beim Kochen nicht zerstört.

getrocknete Beeren wirken stopfend.
Blutreinigend, schweißtreibend, festigen Kapillaren, Enzyme werden angeregt,
dass Krebswachstum zu unterdrücken.

Blätter vernichten die Kohlibakterien im Darm

125g Beeren haben 110mg Vitamin C = 168% des Tagesbedarfs.

volksheilkundlich gebrauchte Heilpflanze
Nahrungs- und Genußmittel
Bienenweide

T=bacc.=22,fol.=4,5,26,33,38,46

Arterienverkalkung (Nr. 04)
Asthma, Bronchitis, Lunge, Husten (Nr. 05)
Frühstücks- (Haus-) Tee (Nr. 22)
Gicht, Rheuma, Harnsäure (Nr. 26)
Magen - Verdauungsstörungen, Säuremangel (Nr. 33)
Nierenleiden (Nr. 38)
Wassersucht, harntreibend (Nr. 46)

Eigenschaften

Blüte: WEISS-ROT
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere
Schwarze Johannisbeere

Disclaimer

Die Inhalte von "Unser Kräutergarten" sind ausschließlich für den Informationszweck bestimmt und kann nicht den Besuch beim Arzt oder der Ärztin ersetzen, die für eine professionelle Beratung oder Behandlung ausgebildet sind. Besonders wenn Sie Medikamente nehmen ist der Einsatz von Heilpflanzen vorher ärztlich abzuklären.

Haftungsansprüche auf Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf den Webseiten entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.