Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/unser-kraeutergarten.at/libs/wh/useragent.php on line 81
Schwarze Stockrose - Unser Kräutergarten
Developed by Developed by Wildlife Media Bildagentur
 
 
Frau
 
Herr
   

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

V

W

Y

Z

1206 Einträge
Schwarze Stockrose
Schwarze Stockrose

Schwarze Stockrose

Synonyme und volkstümliche Namen

Althaea rosea ssp. nigra

Schwarze Stockrose
Latein: Alcea rosea ssp. nigra
Familie: Malvengewächse (Malvaceae) Details ]
Vegetationszeit: Einjährige Pflanze

Beschreibung

Das wichtigste in Kürze über Kräuter und Gewürze (1943):

Wichtige Merkmale

bis 200cm hoch, blüht Juli - September

Heimat

Orient

Gewonnene Droge

Blüten und Blätter = Flores et Folia Malvae arboreae

Verwendungszweck

Erkrankungen der Luftwege,
Farbkorrigens bei Teemischungen

Inhaltsstoffe

Schleim

Bevorzugter Boden und Lage

nahrhaften, humusreichen Boden, warme,
sonnige und windgeschützte Lage

Fruchtfolge

in 2. Tracht nach Leguminosen oder Hackfrüchten

Aussaat

Frühjahr oder Sommer ins Freilandsaatbeet, 15cm Reihen

Keimung

Dauer 14 Tage, Dunkelkeimer, Keimfähigkeit 80 %

Tausendkorngewicht

8g

Kornzahl auf 1 g

125

Samenbedarf je 100 qm

Frühbeet

Aussaat

40g

Pflanzzeit

je nach Aussaat im Herbst oder nächstem Frühjahr verpflanzen

Pflanzweite

50 x 75 cm

Pflanzenbedarf je 100 qm

266 Stück

Erntezeit

offene blüten ab 2. Jahr

Ernteerträge je 100qm

12 kg Blüten mit Kelch, 6 kg Blätter

Schädlinge

Malvenrost, Floh- und Rüsselkäfer, Malvenmotte

Sonstiges

Winterschutz geben. Gefüllte Blüten besseres Gewicht. Droge
mit Kelch. Für Färber ohne Kelch. Vorsicht beim Trocknen, über Kalk
aufbewahren. Eine geübte Person pflückt 1 Tagwerk (3400qm) an einem
Nachmittage durch. Bienenweide. Abfälle als Futter im Stall verwenden.

volksheilkundlich gebrauchte Heilpflanze

D=flos malva arborea nigra, T=flos

Asthma, Bronchitis, Lunge, Husten (Nr. 05)
Fieber, Schwitztee (Nr. 19)

Eigenschaften

Blüte: SCHWARZ/ROT
Für diese Pflanze sind leider im Moment keine weiteren Bilder vorhanden.

Allgemeine Beschreibung der Familie Malvengewächse

Blätter handnervig, gelappt

Blüte radiär, 5zählig, haben Saftmale

Kelch ebenfalls 5zählig
Staubgefäße sind zu einem Krönchen verwachsen

Frucht ist eine Kapsel

Familie mit den meisten Schleimstoffen
Bei den Malven sind alle verwendbar: Salat und Gemüsekräuter (Blätter + Blüten)
unreife Samen(Käsepappel), Malvenblüten als Tee(säuern etwas!)
Anthocyane in den Blüten (zum Färben)

typische Vertreter: Eibisch, Käsepappel

Disclaimer

Die Inhalte von "Unser Kräutergarten" sind ausschließlich für den Informationszweck bestimmt und kann nicht den Besuch beim Arzt oder der Ärztin ersetzen, die für eine professionelle Beratung oder Behandlung ausgebildet sind. Besonders wenn Sie Medikamente nehmen ist der Einsatz von Heilpflanzen vorher ärztlich abzuklären.

Haftungsansprüche auf Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf den Webseiten entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.