Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/unser-kraeutergarten.at/libs/wh/useragent.php on line 81
Seifenkraut - Unser Kräutergarten
Developed by Developed by Wildlife Media Bildagentur
 
 
Frau
 
Herr
   

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

V

W

Y

Z

1206 Einträge
Seifenkraut
Seifenkraut

Seifenkraut

leicht giftig, hautzeizend, fototoxisch, brecherregend und/oder allergen
Seifenkraut
Latein: Saponaria officinalis
Familie: Nelkengewächse (Caryophyllaceae) Details ]
Vegetationszeit: Mehrjährige Pflanze
Verwendung: Wirkstoffverstärker, Wurzel als Waschmittel,Husten
Erdstrahlen: Strahlenflüchter

Beschreibung

Blätter wechselständig

hebt die Oberflächenspannung des
Wassers auf - Saponin

Verwendung

Tee - Wurzel u. Shampoo
Wurzel im Wasser aufkochen und
Seide wachen o. Haarshampoo

Tip

das wertvollste Saponin
enthält das 3-färbige Stiefmütterchen

* Die Aufnahme des Tees vom
Organismus wird besser durch
Saponin

* BLASE
* Leberstreichler
* NIERE
* Harnsäure

Einschleuserpflanze für Calcium und Silizium

2 Hände voll Asche + ganze Pflanze auskochen und eindicken.
Zur Seifenherstellung

Wurzel ist am meisten Saponinhältig. Mehr als alle anderen Saponinhältigen
Pflanzen. (Achtung! Können auch stark Magenschleimhautreizend sein!)
Nur in Mischungen und nicht pur.

volksheilkundlich gebrauchte Heilpflanze
homöopathische Heilpflanze

H=rad.sicc. T=radix

Asthma, Bronchitis, Lunge, Husten (Nr. 05)
Blasenleiden (Nr. 08)
Gicht, Rheuma, Harnsäure (Nr. 26)
Leberleiden, Gelbsucht (Nr. 31)
Magen - Verdauungsstörungen, Säuremangel (Nr. 33)
Menstruation schwach (Nr. 35)
Nierenleiden (Nr. 38)

Eigenschaften

Blüte: WEISS
Seifenkraut
Echtes Seifenkraut
Seifenkraut
Echtes Seifenkraut
Seifenkraut
Seifenkraut
Seifenkraut
Seifenkraut
Seifenkraut
Seifenkraut

Allgemeine Beschreibung der Familie Nelkengewächse

Nelkengewächse spielen keine große Rolle in der
Symptom orientierten Naturheilkunde.
Für die Vorbeugung ist jedoch die Vogelmiere eine sehr gute Heilpflanze, wenn sie
als Wildsalat gegessen wird.

Blätter gegenständig ungeteilt, ganzrandig, keine Nebenblätter

Blüte oft eingeschlechtlich 5zählig

Frucht ist eine Kapsel

Wächst am besten auf gedüngten Boden

typische Vertreter: Vogelmiere, Kornrade, Dianthusarten, Nierenkraut, Gipskräuter,
Hornkraut, Sandkräuter, Sternmiere, Lichtnelke, Seifenkraut

Disclaimer

Die Inhalte von "Unser Kräutergarten" sind ausschließlich für den Informationszweck bestimmt und kann nicht den Besuch beim Arzt oder der Ärztin ersetzen, die für eine professionelle Beratung oder Behandlung ausgebildet sind. Besonders wenn Sie Medikamente nehmen ist der Einsatz von Heilpflanzen vorher ärztlich abzuklären.

Haftungsansprüche auf Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf den Webseiten entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.