Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/unser-kraeutergarten.at/libs/wh/useragent.php on line 81
Sommer-Zwiebel - Unser Kräutergarten
Developed by Developed by Wildlife Media Bildagentur
 
 
Frau
 
Herr
   

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

V

W

Y

Z

1206 Einträge
Sommer-Zwiebel
Sommer-Zwiebel

Sommer-Zwiebel

Top-Pflanze

Synonyme und volkstümliche Namen

Küchen-Zwiebel

Sommer-Zwiebel
Latein: Allium cepa
Familie: Lauchgewächse (Alliaceae)
Vegetationszeit: Mehrjährige Pflanze
Verwendung: Blutdrucksenkend, Cholesterinsenkend, Antiviral
Erdstrahlen: Strahlensuchende Pflanze

Beschreibung

Blätter grundständig, RÖHRIG, RUND, bläulich grün und innen hohl.
Blütenstand kugelig, dicht, Durchmesser 5-10 cm, mit kurzen, zurückgeschlagenen
Hüllblättern, meist ohne Brutzwiebeln.
Blütenstiele 1,5-4cm lang, mehrfach länger als die Perigonblätter, diese WEISS
mit grünen Mittelstreifen, von den Staubblättern weit überragt.
Innere Staubfäden am Grund stark verbreitert und gezähnt.
Zwiebel Durchmesser 5-10 cm
Stengel ca. 60-80cm hoch, aufgeblasen, größte Dicke etwa in der Mitte.

rohe Zwiebel und etwas Salat wird in Kroatien zu Schaffleisch gegessen und
verhindert damit die Fäulnisbildung des Fleisches im Darm.

Auch in Frankreich ist die Zwiebel ein Grundbestandteil der täglichen Ernährung
des Bauernstandes zusammen mit Brot, Olivenöl und Tomaten scheint ihnen das
sehr gut zu bekommen.

Auch ein ehemaliger Champion der Tour de France dopte lich mit Zwiebel auf
legale Art und Weise (Maurice Messegue)

Auch beim Kochen bleiben sehr viele Vitamine stabil, regt die Verdauung an,
reinigt den Darm (vor allem roh), bekämpt den Stau von schlecht verdauten
Stoffen und verhütet gerade deswegen übermäßige Nervosität, Schlaflosigkeit,
Arterienverkalkung, hohen Blutdruck sowie manche Krebsarten.

Die Zwiebel wirkt auch gut harntreibend und hat auch schweißtreibende
Fähigkeiten (Beseitigung von Giftstoffen bei Infektionskrankheiten)
Wirkt auch gegen Skorbut, da reich an Vitamin C und gegen Zuckerkrankheit,
das enthaltene Glucocinin senkt den Zuckergehalt im Blut.
Auch ein Mittel gegen Würmer und ein starkes Antiseptikum.
Ein Verband mit Zwiebelsaft kann die Infektion von kleinen Schnitt- und
Brandwunden verhüten.
Die Zwiebel reinigt die Haut sehr gut. Empfehlenswert für Menschen mit Akne
Auch wirkt sie potenzsteigernd.

Aufguss:
Zwei schöne, rote, in Scheiben geschnittene Zwiebeln auf 1 Liter Wasser.
Trinken Sie im Laufe des Tages die gesamte Flüssigkeitsmenge.
Geeignet als Frühlingskur, zur Beseitigung von Giftstoffen.
Drei oder 4 Tage lang die gleiche Dosis.

Absud:
Mit Honig für die FRühlingskur, als Blutreinigungsmittel oder als Wurmmittel.
4 bis 5 Zwiebelknollen in 1 Liter Wasser, mengen Sie im Laufe der Kochzeit
beliebig viel Honig dazu. 3-4 Tassen täglich.

Zwiebeltinktur:
Hacken Sie eine rohe Zwiebel und lassen Sie sie 1 Woche lang in einem
gleichen Gewicht von 90%igem Alkohol ausziehen. Filtern Sie und nehmen Sie
2 Teelöffel täglich ein.

Breiumschläge:
Aus rohen Zwiebeln: Gegen Migräne und Kopfschmerzen auf die Schläfen
legen. Gegen Hirnhautentzündungen auf den Scheitel legen. Gegen Fieber,
speziell Nervenfieber, 8 Stunden lang auf die Füße legen.
Aus gekochten Zwiebeln: Auf Insektenstiche und auf Bisse von Hunden,
Katzen, Spinnen usw. legen.

Warme Zwiebeln:
Auf die Kehle, bei Angina, Bronchitis, oder auf Wunden legen, oder auch,
örtlich aufgelegt, gegen Hämorrhoiden.

In der Asche gekochte Zwiebeln:
Sehr nützlich gegen Abszesse, Furunkel, Frostbeulen, Schrunden, usw.

Hand- und Fussbäder:
Als Harntreibemittel, gegen Akne, gegen Bronchitis: Reiben Sie eine oder 2
rohe Zwiebeln in 1 Liter Wasser.

Saft:
Aus frischen Zwiebeln: Reichlich auf Bienen- und Wespenstiche streichen.

Schönheitssalbe:
Aus Zwiebeln: Lassen Sie 3 feinzerdrückte Zwiebeln bei sehr kleinem Feuer
in ein wenig Schmalz kochen. Rühren Sie sorgfältig um und geben Sie 1 Löffel
Honig, ein kleines Glas voll Rosenwasser und 1 Tasse Milch dazu. Wenn alle
Bestandteile gut vermengt sind, kann die Salbe auf häßliche Hautstellen, auf
Kopfausschlag, auf "Orangenhaut" und auf Falten aufgetragen werden.

100 g Zwiebeln roh enthalten:
kcal: 28
kJoule: 117
Wasser: 88g
Fett: 0,01g
Kalium: 135 mg
Calcium: 128 mg
Magnesium: 11 mg
Vitamin C: 7 mg
Kohlenhydrate: 5,6 g

Homöopathie

Gegen Phantomschmerzen ab D2

Quellen: Wikipedia, Maurice Messegue, Flora Helvetica

volksheilkundlich gebrauchte Heilpflanze
homöopathische Heilpflanze
tierheilkundliche Heilpflanze
Nahrungs- und Genußmittel
Bienenweide
Gewürzpflanze

H=bulb.rec.

Eigenschaften

Blüte: WEISS
Für diese Pflanze sind leider im Moment keine weiteren Bilder vorhanden.

Disclaimer

Die Inhalte von "Unser Kräutergarten" sind ausschließlich für den Informationszweck bestimmt und kann nicht den Besuch beim Arzt oder der Ärztin ersetzen, die für eine professionelle Beratung oder Behandlung ausgebildet sind. Besonders wenn Sie Medikamente nehmen ist der Einsatz von Heilpflanzen vorher ärztlich abzuklären.

Haftungsansprüche auf Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf den Webseiten entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.