Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/unser-kraeutergarten/libs/wh/useragent.php on line 81
Tomate - Unser Kräutergarten
Developed by Developed by Wildlife Media Bildagentur
 
 
Frau
 
Herr
   

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

V

W

Y

Z

1206 Einträge
Tomate
Tomate

Tomate

leicht giftig, hautzeizend, fototoxisch, brecherregend und/oder allergen grüne Frucht

Synonyme und volkstümliche Namen

L. LYCOPERSICUM KARST; SOLANUM LYCOPERSICUM

Tomate
Latein: Lycopersicon esculentum Mill.
Familie: Nachtschattengewächse (Solanaceae) Details ]
Vegetationszeit: Einjährige Pflanze
Jahreszeit: SOMMER
Verwendung: Lebensmittel
Erdstrahlen: Strahlenflüchter

Beschreibung

Die ganze Pflanze ist giftig.
Erst wenn die reife Frucht mindestens 3 volle Tage am Strauch hängt, so ist das
Gift Alpha-Tomatin(Solaningift) in der Frucht nicht mehr nachweisbar.

Verwendung

Nahrungsmittel (sehr wertvoll)
Homöopathie

Tip

abgezwickte Zweige immer zur Tomate dazulegen

Lykopin: Radikalfänger und Krebsschutz. Auch sehr wichtig für die Augennetzhaut
und für die Eingeweide. Kann aber nur gut aufgenommen werden, wenn die
Tomate erhitzt wurde. Leider wirkt sie dadurch sehr stark säurebildend.
Die Samen in der Tomate wirken problematisch bei Steinleiden.

homöopathische Heilpflanze
Nahrungs- und Genußmittel

H=hb.rec.

Vorkommen / Standort

Hausgärten

Eigenschaften

Blüte: GELB
Tomate
Tomate
Tomate
Gelbe Tomate
Tomate
Tomate
Tomate
Tomate
Tomate
Tomate
Tomate
Tomate
Tomate
Tomate
Tomate
Tomate
Tomate
Gelbe Tomate
Tomate
Tomate

Allgemeine Beschreibung der Familie Nachtschattengewächse

in der Homöophatie, Phytotherapie, sind die Planzenfamilie mit den meisten
Alkaloiden

Blätter: wechselständig, ungeteilt, gefiedert.

Blüte: Wickel

Frucht: Kapsel, Beere

Enthalten: Alkaloide(Atropin, Chinin, Morphin, Solanin)
Chinin ist ein Malaria-Mittel

typische Vertreter: Tollkirsche, Tomaten, Kartoffel, Physalis, Auberginen,
Paprika, Bilsenkraut, Kreiner Tollkraut, Bittersüßer Nachtschatten

Disclaimer

Die Inhalte von "Unser Kräutergarten" sind ausschließlich für den Informationszweck bestimmt und kann nicht den Besuch beim Arzt oder der Ärztin ersetzen, die für eine professionelle Beratung oder Behandlung ausgebildet sind. Besonders wenn Sie Medikamente nehmen ist der Einsatz von Heilpflanzen vorher ärztlich abzuklären.

Haftungsansprüche auf Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf den Webseiten entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.