Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /var/www/unser-kraeutergarten.at/libs/wh/useragent.php on line 81
Weiße Taubnessel - Unser Kräutergarten
Developed by Developed by Wildlife Media Bildagentur
 
 
Frau
 
Herr
   

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

V

W

Y

Z

1206 Einträge
Weiße Taubnessel
Weiße Taubnessel

Weiße Taubnessel

Top-Pflanze
Weiße Taubnessel
Latein: Lamium album
Familie: Lippenblütler (Lamiaceae) Details ]
Vegetationszeit: Mehrjährige Pflanze
Verwendung: Frauenkraut, Blutreinigend, Wildsalat

Beschreibung

Blätter gekreuzt gegenständig,
Blütenkrone verwachsen zu einer Unter- und Oberlippe
Stengel 4kantig
Verwachsener Kelch
vermehrt sich vegetativ (Wurzelausläufer)

Blutreinigend, entkrampfend, "Frauenwirksam", Hautunreinheiten, Badezusatz,
Husten, Menstruationsstörungen, inneren Blutungen, Darmstörungen, Weißfluß,
Schlaffördernd. Blüte wird verwendet.

gesammelt werden die Blüten für den Tee und das ganze Kraut als Spinat
Normalerweise werden bei der weißen Taubnessen nur die Blüten verwendet!

Wirkung

Blutreinigend, Entkrampfend für Frauen, beruhigend
Blüten verwenden
Hinweis: Weiße + gelbe Taubnessel sind heilend

gekreuzt - gegenständige Blätter
Blatt ist leicht gestielt und der Blattrand ist gesägt und netznervig.
Die Blüten sitzen auf den Blattachseln in Scheinquirlen.
Die meisten Inhaltsstoffe sind in den Blüten.

Flavonoide, etwas ätherisches Öl, etwas Saponine, etwas Gerbstoffe, auch
Phytoöstrogene

volksheilkundlich gebrauchte Heilpflanze
homöopathische Heilpflanze
Nahrungs- und Genußmittel
Bienenweide

H=herb.rec. T=flos(herb)

Asthma, Bronchitis, Lunge, Husten (Nr. 05)
Blasenleiden (Nr. 08)
Blutreinigung (Nr. 12)
Blutungen (innere), Menstruation zu stark (Nr. 13)
Durchfall, Ruhr (Nr. 15)
Fieber, Schwitztee (Nr. 19)
Flechten, Ausschläge (Nr. 20)
Frauenleiden (Nr. 21)
Menstruation schwach (Nr. 35)
Schlaflosigkeit (Nr. 41)
Wechseljahre (Nr. 47)
Weißfluß (Nr. 48)

Eigenschaften

Blüte: WEISS
Weiße Taubnessel
Weiße Taubnessel
Weiße Taubnessel
Weiße Taubnessel

Allgemeine Beschreibung der Familie Lippenblütler

5 Kelchblätter - Kelch ist immer verwachsen, glockenförmig
Blütenblätter verwachsen, sie bilden Oberlippe
Oberlippe: manchmal nicht ausgebildet (Günsel),
4 oder 2 Staubbllätter, Griffel, Narbe
Unterlippe: Kronröhre mit Fruchtknoten, Einzugsschneise

Blätter: kreuzweise, gegenständig, keine Nebenblätter

Stengel vierkantig

Blüte kann man nur in "einem" herausziehen
in Quirlen oder Halbquirlen angeordnet und stehen in den Achseln
der Tragblätter (Immenblatt, Heilziest)

Frucht/Samen befindet sich in der Schlundröhre - immer 4teiliger Fruchtknoten

Duft beim Zerreiben

Familie mit den meisten Ätherische Öle
Außerdem: Bitterstoffe, Gerbstoffe(Gundermann),
Flavonoide(weiße Taubnessel)

typische Vertreter: Gewürzpflanzen, Herzgespann, Minze, Melisse, Bohnenkraut

Disclaimer

Die Inhalte von "Unser Kräutergarten" sind ausschließlich für den Informationszweck bestimmt und kann nicht den Besuch beim Arzt oder der Ärztin ersetzen, die für eine professionelle Beratung oder Behandlung ausgebildet sind. Besonders wenn Sie Medikamente nehmen ist der Einsatz von Heilpflanzen vorher ärztlich abzuklären.

Haftungsansprüche auf Schäden, die durch die Nutzung der Informationen auf den Webseiten entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.